Meet the family!

Viele von uns waren über das Angebot auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt enttäuscht, der Autor schließt sich da ausdrücklich mit ein. Kaum eine Firma war anwesend, insbesondere die „Big Brands“ wurden schmerzlich vermisst. Dazu noch der hohe Lärmpegel von den Kollegen aus der Schlagzeugabteilung, mit denen man sich ja damals eine Halle teilte. Um so mehr richtet sich das Interesse der Saitenfraktion auf die Guitar Summit 2017 in Mannheim, der selbst ernannten „Hauptstadt des Pop“.

Organisiert von den Kollegen vom Gitarre & Bass Magazin haben sich über sechzig Firmen und Vertriebe auf den Weg nach Mannheim gemacht, um in einer entspannten Atmosphäre alles zu präsentieren, was mit Gitarren, Bässen, Verstärkern und Effekten zu tun hat. Zusätzlich hatten sich im Rahmenprogramm namhafte Künstler für Workshops angesagt, darunter auch Virtuosen wie Guthrie Govan. Also jede Menge Gründe für uns, der Guitar Summit 2017 mal einen Besuch abzustatten!

Die BIG BRANDS

Sie waren da – und eine der Größten fand man gleich am Eingang der Messehallen in Mannheim. Die Firma PRS Guitars hatte rund 70 Gitarren im Gepäck, darunter Modelle von der günstigen koreanischen SE-Serie bis hin zu den gewohnt teuren Boliden mit ihren gewohnt atemberaubend schönen Decken. Viele Händler nutzten direkt die Gelegenheit zum Kauf, genau so hatten aber auch viele Messebesucher Spaß daran, eine USA-PRS der Luxusklasse mal anzuspielen. Schon im Ausstellungsraum von PRS gefiel die lockere und ungezwungene Atmosphäre, die sich über die gesamte Messe verteilte und direkt Spaß auf den nächsten Aussteller machte.

— PRS Private Stock Artist Package mit TenTop Quilted Maple Decke —

— PRS Custom 24 Whale Blue —

— S2 Semi-Hollow in pornöser Custom Colour —

1 2 3 4 5 6 >

  1. Profilbild
    Wellenstrom AHU

    Hmmm, sollte ich mal das Bernsteinzimmer ausfindig machen, dann hänge ich mir die Bloody Tangerine rein und mach da ein Mietstudio draus. ;-)
    Jo, ummedingt mal die Blechdosenklampfen antesten… mal gucken, ob die ein bissken nach Resonatorgitarre klingen. Und bitte auch mal anchecken, wie die sich so als Slide Guitar macht.
    Würde ich mir glatt ins Studio packen, die Dinger. Haben was.
    Ansonsten… zumindest erstmal ein guter Ansatz, sich da Freiraum von der doch sehr dröge gewordenen Frankfurter Messe zu schaffen und was Neues auf die Beine zu stellen. Jetzt braucht es nur noch die Leute, die da ’nen Kultfaktor mit reinbringen können, solche, wie der Herr Schneider aus Berlin mit „seiner“ Superbooth. Vor allem die Klein(st)unternehmer mit ihrem „Indiezeugs“ könnten da noch ordentlich Schwung reinbringen.

    • Profilbild
      Stephan Güte RED

      Die Tangerine, geil … ich dachte mir nur: Jerry Garcia würde alle mitnehmen .. Nein, gleich den ganzen leuchtenden Stand :)

      War wirklich geil, ich freue mich schon sehr auf 2018!!

  2. Profilbild
  3. Profilbild
    janschneider

    Das scheint ja ein Trend zu sein, weg von den großen Messen hin zu kleinen, thematisch spezialisierten Fachmessen. Die Vorteile sind natürlich erstmal auch erkennbar, aber ich frage mich, ob man die Frankfurter Musikmesse u.ä. nicht doch vermissen würde, falls die aufgrund des Erfolges der Kleinmessen sukzessive kaputtgeschrumpft würde… zumindest manche Firmen oder Vertriebe, die auf vielen Gebieten tätig sind, haben dann einen deutlich höheren Aufwand, wenn sie dann auf fünf Messen jährlich sein müssen anstatt einer (und das nur in Deutschland).

    Die Blechdosen-Gitarren können zumindest etwas frischen Wind in die unsägliche Tonewood-Debatte bringen ;)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Bewertung: 0 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

AMAZONA.de Charts

Aktion